Natur Collagen


Jeanine Haeberli

Jeani2

Geboren in Bern. Seit 1965 wohnhaft in Küsnacht bei Zürich. Ihre im Grünen liegende Wohnung ist zugleich Atelier und Galerie, wo viele Besucher ein- und ausgehen.

Hier entstehen ihre Naturcollagen, kleine und grossformatige Bilder, unter anderem auf verschiedenen Hintergründen wie: Acryl oder Airbrush, selbstgeschöpftem Papier, gefärbtem Seidenpapier und als Spezialität echten Spinnweben und Spinnennetze.


Langer Entwicklungsweg, stets auf der Suche nach neuen Materialien, Techniken, Ausdrucksformen, um ihren immer tieferen Gedanken über die Grundfragen des Lebens Gestalt zu verleihen. 


Vor dreissig Jahren beginnt sie ihre gestalterische Begabung in Form von Collagen aus Naturmaterialien (Blumen, Blätter, Gräser etc.) umzusetzen. Heute wird in aufwendigem Verfahren das Naturmaterial präpariert und alchemistischen Prozessen unterworfen, die der natürlichen Verblassung der ursprünglichen Farben entgegenwirken. So werden haltbare Schattierungen und Intensivierungen erreicht. 


Jeanine Haeberlis Arbeitsweise ist völlig autodidaktisch, das gestattet ihr, ihre Experimentierfreudigkeit unbefangen gestalterisch auszuleben. Sie schöpft ihre Fülle an Ideen aus dem täglichen Leben und stellt sich der Herausforderung Wertloses in Wertvolles umzuwandeln, um durch die neue Aussagekraft den Lebenslauf des Materials zu verlängern. 

Langjährige intensive Studien über Psychologie, Astrologie, Märchendeutung und grosses Einfühlungsvermögen, gepaart mit genauer Beobachtungsgabe liefern den Hintergrund ihrer Motive. 


«Gleich einem Maler seine Farbe, dient mir die Flora als Material. In meinen Bildern erzähle ich was ich erlebte, ich erinnere mich und spinne neue Fäden in die Zukunft. Ich sammle kleine Teile vom All, aus Silben werden Sätze. Ich interpretiere, verfasse, stelle nebeneinander und arrangiere. Ich gebe dem Spiel Regeln, die vom Zufall verarbeitet werden und finde danach die Antwort um  weiterzugehen.

 Mein unendlich vielfältiges Material aus der Natur (und ich nehme alles, was sich anbietet, bis zum Inhalt der Gemüseschublade), dieser Pflanzenreichtum – Ausdruck und Abdruck allen Geschehens – hilft mir, mich, die Menschen, die Welt, den Kosmos kennenzulernen.»


       JEANINE HAEBERLI  •  THOMAS SCHERRSTRASSE 2  •  8700 KÜSNACHT -ZH  •  TEL. 044 910 70 51
        www.jeanine-haeberli.ch • jeanine.haeberli@ggaweb.ch